Alpencross

Gran Canaria/Teneriffa 18.-25.11.2001



Epilog

Wieder einmal haben wir einen Urlaub voller phantastischer Abenteuer erlebt, faszinierende Landschaften gesehen, das Land von seiner ursprünglichen Seite kennen gelernt. Gefahren, die man den Eltern lieber verheimlichen sollte, wurden tollkühn und manchmal ohne Bedenken gemeistert. Unserem großen Publikum sollen sie dagegen nicht verheimlicht werden, denn sie haben ein Recht darauf, und wir sehen uns in dieser Hinsicht auch in die Pflicht genommen. Dies alles mit wenig Geld in der Tasche, nur einfach den Kopf voller Phantasie und Leidenschaft, gepaart mit einem Schuss Fernweh. Nette Leute begleiteten unseren Weg, teilten unsere Ansichten, waren aus dem selben Holz wie wir geschnitzt und uns deshalb auf Anhieb sympathisch. Es hätte noch sehr viel zu sehen gegeben, aber in diesen 7 Tagen haben wir alles rausgeholt. Die Anstrengungen sind schnell vergessen, zurück bleiben größtenteils nur die schönen Erinnerungen, die Bilder und natürlich auch die Texte.